Projektmanagement

Viele Projekte haben mir gezeigt wie komplex die Anforderungen an die Projektleitung sind. Es reicht bei weitem nicht aus die fachliche Kompetenz zu haben. Oft sind gerade der Umgang mit Team und diversen Stakeholdern die eigentliche Herausforderung. Dabei gilt es immer die Übersicht zu behalten und zu wissen wann man eingreifen muss und wo das selbstständige Arbeiten des Teams das Projekt weiterbringt.

Das Ganze lässt sich kaum vernünftig steuern, wenn man nicht eine methodische Vorgehensweise wählt. Nur so stellt man sicher, dass Planung und Umsetzung effektiv ablaufen und Risiken erfolgreich gemanagt werden können.

Für mich ist z.B. PRINCE2 eine Methode, die hilft den Erfolg von Projekten gleich von Beginn an sicher zu stellen. Weiterhin ist PRINCE2 gut skalierbar. Man wählt einfach die Module aus, die gut zum Projekt und zur Unternehmenskultur passen. Gerne stelle ich mich aber auch auf die Methoden meiner Kunden ein.

Arbeiten in internationalen Konzernen

Große Konzerne stellen ganz eigene Anforderungen an die Umsetzung von Projekten. Verschiedene Kulturen und Interessen müssen in Einklang gebracht werden, die Arbeit über Ländergrenzen hinweg bringt eine zusätzliche Komplexität.

Langjährige Erfahrungen in einem international tätigen Umfeld ermöglichen mir einen sicheren Umgang mit diesen Anforderungen.

Workshops

Bringen das methodische Vorgehen beim Projektmanagement Vorteile, trifft das auf Workshops in gleicher Weise zu. Zu jeder Aufgabe wähle ich hierbei die geeignete Methode aus, um optimale Ergebnisse zu erzielen, aber auch den Spaß an deren Entwicklung nicht zu kurz kommen zu lassen.

Ziel ist es dabei immer ein zielorientierter Verlauf und die Dokumentation der Entscheidungen. Hierbei finde ich es z.B.  immer effektiv die Entscheidungen gleich in ein Wiki zu schreiben.

Zertifikate

  • PRINCE2 Foundation Examination
  • Professional Scrum Master I
  • Professional Scrum Product Owner I

Leave a Reply